Betreuung und Unterstützung für Ihren erfolgreichen Start in den Beruf

Qualifizierung zur Betreuungsfachkraft

nach § 53c SGB XI (ehemals 87b Abs. 3 SGB XI)

Ab August 2022 finden in unserem Haus wieder Kurse zur Qualifizierung zur Betreuungsfachkraft § 53c SGB XI statt.

Pflege- und hilfsbedürftige Menschen ganzheitlich und individuell betreuen
Der Bedarf an qualifizierten Helferinnen und Helfern für Aktivierung, Beschäftigung und Betreuung für Menschen mit altersbedingten Beeinträchtigungen bzw. den berechtigten Personenkreis nach § 45a SGB XI mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen ist hoch. Der Gesetzgeber sieht einerseits vor, dass die Betroffenen durch qualifizierte Kräfte mit einer Eignung nach § 53c SGB XI in stationären Einrichtungen als auch im häuslichen Umfeld zur Verbesserung ihrer Lebensqualität in ihren Alltagsaktivitäten unterstützt werden, aktiviert werden und beschäftigt werden sollen.
Darüber hinaus nehmen auch immer mehr Senior*innen private Hilfe zur Bewältigung ihres Alltags in Anspruch. So sind vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten gegeben.

Starttermine auf Anfrage

Dauer:

Vollzeitkurs: 12 Wochen
Teilzeitkurs: 15 Wochen

Kursgröße:

16 Teilnehmer*innen

Finanzierung und Förderung:

Finanziert werden kann die Qualifizierung über die Agentur für Arbeit sowie über die Jobcenter mittels Bildungsgutschein (§§ 81 ff., SGB III). Für die persönliche Weiterbildung kann die Qualifizierung z.B. über den Bildungsscheck NRW bezuschusst werden.

Information:

Herr Bode
Tel.: 02051 2886-48
E-Mail: pflegeschule@bildungszentrum-velbert.de

Besuchen Sie uns oder rufen Sie an:
02051 2886-48

Zertifizierter Träger nach
DIN EN ISO 9001:2015 und Trägerzulassung nach AZAV