8 11, 2022

Wichtige Hinweise für Pflegefachassistentinnen und Pflegefachassistenten zum Übergang in die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau zum Pflegefachmann:

Von |2022-11-08T11:47:07+01:008. November 2022|Allgemein|

  • Die Voraussetzungen für den Zugang in die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann sind im bundeseinheitlichen Pflegeberufegesetz (§ 11) geregelt. Ergänzend zum erfolgreichen Abschluss der Pflegefachassistenzausbildung ist demnach mindestens ein Hauptschulabschluss erforderlich. Ohne allgemeinbildendem Schulabschluss ist – im Sinne der europäischen Vergleichbarkeit der  Pflegeausbildungen  – der Übergang in die dreijährige generalistische Ausbildung nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass Einzelfallentscheidungen und Ausnahmegenehmigungen nicht möglich sind!
  • Der erfolgreiche Abschluss der Pflegefachassistenzausbildung und die damit verbundene Erlaubnis zum Tragen der Berufsbezeichnung „Pflegefachassistentin oder Pflegefachassistent“ ist nicht gleichzeitig mit dem Erwerb eines allgemeinbildenden Schulabschlusses (z.B. Hauptschulabschluss) verbunden.

 

Quelle Mags: Pflegefachassistentin/Pflegefachassistent | Arbeit.Gesundheit.Soziales (mags.nrw)

4 11, 2022

Die Ausbildung für Pflegefachassistentinnen und Pflegefachassistenten ….

Von |2022-11-04T14:43:49+01:004. November 2022|Allgemein|

….

Erfolgt entsprechend der Ausbildungen nach dem Pflegeberufegesetz kompetenzorientiert sowie im Wechsel von Abschnitten des theoretischen und praktischen Unterrichts und der praktischen Ausbildung. Sie dauert unabhängig vom Zeitpunkt der staatlichen Prüfung in Vollzeitform zwölf Monate, in Teilzeitform höchstens 24 Monate. Sie schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.

Die Ausbildung in der generalistischen Pflegefachassistenz umfasst mindestens den in der Anlage 1 Buchstabe A PflfachassAPrV aufgeführten theoretischen und praktischen Unterricht von mindestens 700 Stunden.

Im theoretischen und praktischen Unterricht sind die Kompetenzen gemäß Anlage 1 Buchstabe A PflfachassAPrV zu vermitteln, die zur Erreichung des Ausbildungsziels gemäß § 3 PflfachassAPrV führen.

Quelle MAGS Pflegefachassistentin/Pflegefachassistent | Arbeit.Gesundheit.Soziales (mags.nrw)

20 10, 2022

Keinen Bock ….

Von |2022-10-20T08:58:58+02:0020. Oktober 2022|Allgemein|

…. auf eine 3-jährige Ausbildung?

Du möchtest aber dennoch in der Pflege aktiv werden?

Dann bewirb dich jetzt bei uns für die 1-jährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz.

Voraussichtlicher Start:        01.04.2023

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

11 10, 2022

Jetzt noch ….

Von |2022-10-11T09:13:08+02:0011. Oktober 2022|Allgemein|

…. in unseren neu gestarteten Kurs Pflegefachkraft (PFK 25) einsteigen.

Ein verspäteter Einstieg in die Ausbildung ist bis 4 Wochen nach Kursstart möglich.*

*die versäumten Tage werden jedoch auf die zugelassenen Fehlzeiten angerechnet.
4 10, 2022

Wir wünschen ….

Von |2022-10-04T09:14:45+02:004. Oktober 2022|Allgemein|

…. unserem Kurs PFK 25 viel Glück und Erfolg beim Start in die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann.

30 09, 2022

Mitteilung Umfirmierung in gGmbH

Von |2022-10-02T17:08:25+02:0030. September 2022|Allgemein|

Das Bildungszentrum Velbert e.V hat in die:

Bildungszentrum Velbert gGmbH

umfirmiert.

Die Ihnen bekannte Anschrift bleibt von der Umfirmierung unberührt.

Wir bitten Sie die neue Firmierung ab sofort in unserer Geschäftskorrespondenz zu verwenden und in Ihrem System anzupassen.

In diesem Zuge möchten wir uns auch für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

27 09, 2022

was verdient man ….

Von |2022-09-27T11:08:19+02:0027. September 2022|Allgemein|

…. während der Ausbildung zur Pflegefachkraft?

Gültig ab 01.04.2022

 

    1. Ausbildungsjahr

1.190,69 €

    1. Ausbildungsjahr

1.252,07 €

    1. Ausbildungsjahr

1.353,38 €

20 09, 2022

Wir wünschen….

Von |2022-09-20T09:16:35+02:0020. September 2022|Allgemein|

…. unserem Kurs PFK 23

viel Glück und Erfolg

bei der anstehenden Zwischenprüfung in der Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann

 

16 09, 2022

Jetzt noch….

Von |2022-09-16T13:21:11+02:0016. September 2022|Allgemein|

…. bewerben für die letzten freien Plätze für den schulischen Teil der Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-fachmann.

Du hast bereits Erfahrung in der Pflege und möchtest die Ausbildung machen?

Du hast bereits einen Träger für den praktischen Teil der Ausbildung?

Dann schick uns noch heute deine Bewerbungsunterlagen. Am schnellsten geht es per Mail.

pflegeschule@bildungszentrum-velbert.de

Wir laden dich dann kurzfristig zu einem Bewerbungsgespräch ein.

Start ist der 04.10.2022

6 09, 2022

Ausbildung zur Pflegefachkraft im Überblick

Von |2022-09-06T10:00:53+02:006. September 2022|Allgemein|

Die Ausbildung zur Pflegefachkraft gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil.

 

 

 

Im theoretischen Teil der Ausbildung zur Pflegefachkraft, der insgesamt 2.100 Stunden umfasst, werden pflegerelevante Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Naturwissenschaften und Medizin
  • Sozial- und Geisteswissenschaften
  • Wirtschaft, Recht und Politik

Die praktische Ausbildung umfasst 2.500 Praxisstunden in stationären und ambulanten Einrichtungen verschiedener Fachgebiete:

  • 400 Std. Flexibel gestaltbarer Einsatz beim Träger
  • 400 Std. Pflichteinsatz Stationäre Akutpflege
  • 400 Std. Pflichteinsatz Stationäre Langzeitpflege
  • 120 Std. Pflichteinsatz Pädiatrische Versorgung
  • 400 Std. Pflichteinsatz Ambulante Akut-/ Langzeitpflege / 40 Std. Nachtdienst*
  • 120 Std. Pflichteinsatz in der psychiatrischen Versorgung
  • 500 Std. Vertiefungseinsatz im Bereich Pflichteinsatz / 40 – 80 Std. Nachtdienst*
  • 80 Std. Bei Ausübung des Wahlrechtes nur im gewählten Bereich
  • 80 Std. Zur freien Verteilung im Versorgungsbereich des Vertiefungseinsatzes
Mehr Beiträge laden
Nach oben